14. Praxistage Datenschutz

17.-18. Februar 2021 in Köln
KÖLN, JOHANNISSTRASSE
Köln Marriott Hotel
Mittwoch - Donnerstag
17. - 18. Februar 2021
TAGE
STN
MIN
SEK

Das waren die Highlights der Praxistage Datenschutz 2020:


  • Hinweis zum Coronavirus:
    Wir verfolgen täglich die Empfehlungen und Entscheidungen der Bundes- und Landesregierungen und setzen diese auf unseren Veranstaltungen um. Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig!
    Wir behalten uns daher Corona bedingte Programmanpassungen vor.
    Sie können bis 30 Tage vorher kostenfrei stornieren!
    --------------
  • Lieber von zu Hause aus teilnehmen? NEU: Virtueller Live-Stream jetzt buchbar!
    Ihr Vorteil: Sie können sich auch im Nachgang alle Vorträge nochmals in Ruhe als Aufzeichnung ansehen
    (zeitlich beschränkt), falls Sie an dem Termin nicht können.

Diese Veranstaltung ist für Sie, wenn Sie ...

  • Datenschutzbeauftragter eines oder mehrer Unternehmen sind
  • Expertentipps zu verschiedenen Datenschutzthemen aus erster Hand erfahren möchten
  • Ihr Wissen durch Seminare und Vorträge zum Thema Datenschutz vertiefen möchten
  • netzwerken und sich zum Thema Datenschutz austauschen möchten
  • Infos auch aus den Reihen der Aufsichtsbehörden bekommen möchten
  • Datenschutz in Ihrem Unternehmen rechtssicher und effektiv durchsetzen wollen
Prof. Dr. Rainer W. Gerling
Honorarprofessor für das Fachgebiet "IT-Sicherheit" an der Fakultät für Informatik und Mathematik der Hochschule München
mehr erfahren
Dr. Jens Eckhardt
Derra, Meyer & Partner, Düsseldorf. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht sowie Datenschutz-Auditor (TÜV)
mehr erfahren
Mark Peters
Cyberschutz Beauftragter (BSI-Grundschutz Praktiker)
mehr erfahren
Andreas Hessel
externer Datenschutz-Beauftragter und Berater im Bereich Cybersecurity
mehr erfahren
Sebastian Tausch
selbständiger IT-Berater
mehr erfahren
Eberhard Häcker
Geschäftsführer der TDSSG und Gründer von Team Datenschutz
mehr erfahren
Sylvia Wagner
Business Trainerin und Coach, zertifizierte NLP-Lehrtrainerin
mehr erfahren
Dr. Jens Wegmann
Institut für Informationsprozessoptimierung
mehr erfahren
RA Frank Henkel
Rechtsanwalt auf den Gebiet Datenschutz- und Betriebsverfassungssrecht
mehr erfahren
Dr. Matthias Tiemer
Stellvertretender Datenschutzbeauftragter der Deutschen Kreditbank AG
mehr erfahren
Michael Rohrlich

Rechtsanwalt, Fachautor, Dozent und Video-Trainer
mehr erfahren

Ihr Tagungsprogramm

Programm 17.02.2021
Tag 1

08:45 - 09:00 Uhr
Organisatorisches und Eröffnung der Praxistage Datenschutz
Referent/in: Jürgen Hartz
09:00 - 09:45 Uhr
Keynote: Aktuelle Entwicklungen im Datenschutz
Referent/in: Ulrich Kelber
09:45 - 10:30 Uhr
Vortrag: Vortragsthema in Abstimmung
Referent/in: Prof. Dr. Johannes Caspar
11:00 - 12:00 Uhr
Datenschutzbeauftragte als „beratende Überwacher“ – die Quadratur des Kreises?
- Rechtliche Grundlagen im Art. 39 DSGVO
- Der Überwachungsaufgabe gerecht werden
- Die Beratung nicht aus dem Auge verlieren
- Angesagte und nicht angesagte Begehungen
- Dokumentenprüfung mit Maß und Ziel
- Geschichten die das Leben schreibt – aus dem Alltag eines Datenschutzbeauftragten
Referent/in: Eberhard Häcker
12:00 - 13:00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen – regional, hochwertig, lecker! & NetworkTables
Knüpfen Sie mit Hilfe von NetworkTables genau die Kontakte, die Sie fachlich und beruflich nach vorne bringen. Mit Hilfe des Online-Self-Seating-Tools planen Sie ganz unkompliziert bereits im Voraus Ihren Thementisch nach Ihren individuellen Interessen und besprechen Ihr Wunschthema oder treffen andere Teilnehmer mit den selben Interessen. So lernen Sie die Teilnehmer kennen, die Sie wirklich weiter bringen.

Wählen Sie Ihr Fachforum A

13:00 - 14:00 Uhr
A1: Datenschutz-Folgenabschätzung: So managen Sie das Thema pragmatisch
- Wann eine Folgenabschätzung wirklich erforderlich ist?
- Beraten Sie effektiv bei der Durchführung
- Nicht Ihr Job: So werden Sie die Prüfung los
Referent/in: Andreas Würtz
13:00 - 14:00 Uhr
A2: Betroffenenrechte: Wie werden diese bislang wahrgenommen und welche Schwierigkeiten gibt es bei den Verantwortlichen?
- Wie weit geht das Recht auf Auskunft und Kopie?
- Die Umsetzung des Rechts auf Löschung (Löschkonzept) und seine Ausnahmen
- Praktische Fragen zur Erfüllung der Informationspflichten
- Die neuen Rechte auf Datenportabilität und Vergessenwerden
Referent/in: Barbara Thiel
13:00 - 14:00 Uhr
A3: Corona – Wie sich unser digitales Arbeiten verändert hat
- Anforderungen an sicheres Arbeiten im Home Office
- Wer darf den Datenschutz im Home Office kontrollieren?
- Was muss bei Datenschutzverletzungen beachtet werden?
- BYOD – Arbeiten mit dem privaten Gerät – Was erlaubt ist und was nicht
Referent/in: Kristin Benedikt
Wählen Sie Ihr Fachforum B

14:15 - 15:15 Uhr
B1: "Frag die Aufsichtsbehörde" - Sie Fragen, die Behörde antwortet
Hier haben Sie die einmalige Chance Ihre Frage direkt an Vertreter der Aufsichtsbehörden zu stellen und qualifizierte Antworten zu erhalten. Bitte haben Sie Verständnis, dass je nach Teilnehmeranzahl nur eine begrenzte Anzahl an Fragen zugelassen werden kann und Dialoge nicht möglich sind.
Referent/in: Barbara Thiel
14:15 - 15:15 Uhr
B2: Joint Control in a Nutshell – Ein Bericht aus der Praxis
- Rollen und Verantwortlichkeiten nach der DSGVO: Wann liegt eine gemeinsame Verantwortlichkeit (Joint Control) vor?Systematische Bewertung und Dokumentation.
- Welche möglichen praktischen Use Cases gibt es?
- Die Joint Control-Vereinbarung nach Art. 26 DSGVO: Gesetzliche Vorgaben zum Inhalt und Möglichkeiten der Ausgestaltung.
- Abbildung im Verarbeitungsverzeichnis, Datenschutz-Folgenabschätzung, prozessuale Aspekte.
Referent/in: Dr. Matthias Tiemer
14:15 - 15:15 Uhr
B3: Microsoft 365 und der Datenschutz
- Outsourcing und Cloud
- Microsoft 365 und Telemetrie
- Vorhandene Konfigurationsmöglichkeiten von Office 365
- MyAnalytics und Workplace Analytics
Referent/in: Prof. Dr. Rainer W. Gerling
Abschlussvortrag Tag 1

15:45 - 16:30 Uhr
Wonach wählen Unternehmen und Behörden datenschutzkonforme Videokonferenzsysteme?
- Die richtigen Fragen des Datenschützers bei Nutzung von Videokonferenztools
- Vorab: Vorsicht bei Selbstkontrolle/Interessenkonflikt
- Nach welchen Kriterien kann der Datenschützer Videokonferenztools empfehlen?
- Kurzer Marktüberblick
Referent/in: Dr. Philipp Kramer
Rahmenprogramm am Nachmittag

17:30 - 19:00 Uhr
Rahmenprogramm: Stadtführung durch Köln
17:30 - 19:00 Uhr
Ihre Freizeit, wenn Sie nicht am Rahmenprogramm teilnehmen möchten
Abendessen im Brauhaus

19:00 - 22:00 Uhr
Abendessen in einem typischen Kölner Brauhaus
Gemeinsam lassen wir den Abend in einem typisch kölschen Brauhaus bei regionalen Spezialitäten ausklingen. In gemütlicher Atmosphäre lassen sich Gespräche noch besser führen und neue Kontakte werden geknüpft.
19:00 - 22:00 Uhr
Ihre Freizeit, wenn Sie nicht am Abendessen teilnehmen möchten
Programm 18.02.2021
Eröffnung von Tag 2

09:15 - 10:15 Uhr
Datenschutzgerechte Künstliche Intelligenz (KI) als Zukunftsmodell
- KI im Gesundheitswesen
- KI bei der Bewerberauswahl
- Diskriminierungsfreie KI
Referent/in: Prof. Dr. Dieter Kugelmann
Wählen Sie Ihr Fachforum C

10:45 - 11:45 Uhr
C1: Cybercrime, Hacking, Datenpannen - So verschaffen Sie sich bei Stakeholdern mehr Gehör für den Datenschutz
- Aktuelle Bedrohungslage. Diese Risiken müssen Sie kennen.
- Risikoanalyse. Beschränken Sie sich auf das Wesentliche.
- Berichtswesen. Was Stakeholder wirklich wissen müssen.
- Live Hacking. Damit überzeugen Sie Ihre Stakeholder nachhaltig. .
Referent/in: Andreas Hessel
10:45 - 11:45 Uhr
C2: Datenschutz & Marketingkonzepte: Aktuelle Entwicklungen
- Direktwerbung mit und ohne Einwilligung: Missverständnisse verhindern!
- Cookie-Entscheidung des BGH: Auswirkungen?!
- Bußgeld und Schadensersatz bei Verstößen - Wie vermeiden!
Referent/in: Dr. Jens Eckhardt
10:45 - 11:45 Uhr
C3: Aktuelle Entwicklungen zur Pflicht der Arbeitszeiterfassung
- Europäische Vorgaben und das deutsche Arbeitszeitgesetz
- Rechtsprechung des EuGH und deutscher Arbeitsgerichte
- Initiativrecht des Betriebsrats?
- Gesetzgeberische Entwicklungen
Referent/in: RA Frank Henkel
Mittagessen & Networking

11:45 - 12:45 Uhr
Gemeinsames Mittagessen – regional, hochwertig, lecker! & NetworkTables
Knüpfen Sie mit Hilfe von NetworkTables genau die Kontakte, die Sie fachlich und beruflich nach vorne bringen. Mit Hilfe des Online-Self-Seating-Tools planen Sie ganz unkompliziert bereits im Voraus Ihren Thementisch nach Ihren individuellen Interessen und besprechen Ihr Wunschthema oder treffen andere Teilnehmer mit den selben Interessen. So lernen Sie die Teilnehmer kennen, die Sie wirklich weiter bringen.
Wählen Sie Ihr Fachforum D

12:45 - 13:45 Uhr
D1: Verborgene Datenfriedhöfe und (häufig) unbekannte Zugangswege - Häufig übersehene Datenschutz- und Datensicherheitsrisiken
- Wie Datenfriedhöfe beim Datenaustausch und dem Einsatz von Schnittstellen entstehen können.
- Warum Löschen nicht unbedingt zum Löschen führt – auch ohne Rettungssoftware!
- Der direkte Datenbankzugriff: den Controller freut’s – aber den Datenschutzbeauftragten?
- Häufig alles andere als Standard - Standardbenutzer
Referent/in: Sebastian Tausch
12:45 - 13:45 Uhr
D2: „CYBERSCHUTZ“ für Datenschutzbeauftragte
- Tatort Betrieb – Wie kriminelle die IT-Sicherheit in Ihreem Betrieb gefährden
Cyberschutz ist in vielen Betrieben ein Bereich, wo sich keiner rantraut. Mark Peters zeigt Ihnen, wie Sie die IT-Sicherheit in Ihren Betrieben deutlich erhöhen. Denn wenn die Kronjuwelen (Geheimnisse) Ihrer Kunden bei Kriminellen gelandet sind, ist es zu spät.
Referent/in: Mark Peters
12:45 - 13:45 Uhr
D3: Datenschutz-Schulungen und Sensibilisierung - alles digital oder was?
- Warum ist die Sensibilisierung von Mitarbeitern so wichtig?
- Welche Möglichkeiten für Schulungen von Mitarbeitern und Kunden gibt es?
- Welche Vor- und welche Nachteile bieten digitale bzw. Präsenz-Schulungen?
Referent/in: Michael Rohrlich
Offene Dialogrunden - freier Austausch mit Referenten und Teilnehmern

14:15 - 15:00 Uhr
Dialogrunde 1: Datenschutz & Marketingkonzepte: Aktuelle Entwicklungen
Referent/in: Dr. Jens Eckhardt
14:15 - 15:00 Uhr
Dialogrunde 2: Häufig übersehene Datenschutz- und Datensicherheitsrisiken
Referent/in: Sebastian Tausch
14:15 - 15:00 Uhr
Dialogrunde 3: Datenschutz-Schulungen und -Sensibilisierung - alles digital oder was?
Referent/in: Michael Rohrlich
Abschluss Keynote

15:15 - 16:00 Uhr
Datenschutz als Wettbewerbsvorteil - Erfolg mit der HDDSS-Methode
In seinem Vortrag nimmt Dr. Wegmann einen ganz neuen Blickwinkel ein. Statt Datenschutz als notwendiges Übel zu betrachten, schaut er auf die Chancen und Möglichkeiten, die sich durch konsequente Umsetzung der Anforderungen ergeben. Erleben Sie einen interaktiven Vortrag, der neue Perspektiven zeigt.
Referent/in: Dr. Jens Wegmann
Intensivseminare am Vortag & Redaktionssprechstunde 16.02.2021
Optional zubuchbar: Intensivseminare am Vortag zur Wahl

09:30 - 16:30 Uhr
Intensivseminar 1: Personenbezogene Daten sichern, archivieren und löschen – so klappt das!
- „Verfügbarkeit“ in der Praxis
- Gesetzliche und prozessuale Aufbewahrungsfristen ermitteln und managen
- Analog und digital archivieren
- Generisches Löschkonzept
- Löschregeln für einzelne Bereiche
- Enge Zusammenarbeit mit Fachbereichen und speziell der IT
- Geschichten aus dem Alltag des Datenschutzbeauftragten
Referent/in: Eberhard Häcker
09:30 - 16:30 Uhr
Intensivseminar 2: Büro-Effizienz: Als Datenschutzbeauftragter effizient die Zusatzaufgaben meistern und Doppelbelastung vermeiden
- Nie wieder suchen – Strategien zum Vermeiden von Zettelwirtschaft und Stapeln
- Effizienter Umgang mit der Informationsflut – klare Struktur anstatt dem vollen Postfach oder
dem vollen Schreibtisch
- Schluss mit unerledigten ToDo Listen – wie Sie Ihren Tag so organisieren, dass die Aufgaben
am Ende erledigt sind
- Planen in Horizonten: Projektaufgaben und Tagesaufgaben termingetreu planen und liefern
- Die eigene Ressource schützen: Realistische Grenzen erkennen und sich bei unangemessenen
Forderungen klar abgrenzen ohne anzuecken
- Umgang mit Störungen und Unterbrechungen – so schaffen Sie sich Zeit für Hauptaufgaben
- Sie erfahren, (vorwiegend am Beispiel Outlook) wie Sie die digitalen Ressourcen maximalen
Zeitgewinn erreichen
Referent/in: Sylvia Wagner
09:30 - 16:30 Uhr
Intensivseminar 3: Dokumentation und Rechenschaftspflicht unter der DSGVO
- Sinn und Zweck der Dokumentation
* Mehrwert für den Verantwortlichen
* Wie Aufsichtsbehörden damit umgehen
* Relevanz im Bußgeld- und aufsichtlichen Verfahren der Aufsichtsbehörden
- Explizite und implizite Nachweis- und Rechenschaftspflichten
* Einwilligung
* Verträge mit Dienstleistern – Auftragsverarbeitung, gemeinsame Verantwortlichkeit, Dritte
* Datenschutzbestimmungen
* Datenschutzverletzungen
* Datenschutz-Folgenabschätzung
* Datenübermittlung in Drittländer
* Betroffenenrechte
- Form der Dokumentation
* Aufbau und Inhalt
* Regelmäßige Evaluierung
* Dokumentationsverwaltung
-  Nützliche Tipps
* Checklisten, Muster und Tools
* Dokumentation delegieren
Referent/in: Kristin Benedikt
Optional für Kunden der privacyXperts - Redaktionssprechstunde mit Chefredakteur Andreas Würtz

Ab 17:00 Uhr
Redaktionssprechstunde mit Chefredakteur Andreas Würtz
Der Chefredakteur des Fachmagazins „Datenschutz aktuell“,
Rechtsanwalt Andreas Würtz, lädt alle Kunden der PrivacyXperts
zu einer Redaktionssprechstunde inklusive anschließendem Abendessen ein.
Bringen Sie Ihre persönlichen Fragen im Datenschutz mit und erhalten Sie
qualifizierte Antworten von einem Top-Experten.
Achtung: limitierte Plätze. First Come, First Served.
Teilnahmegebühr: 39,95 € (zzgl. MwSt.)



Referent/in: Andreas Würtz

Das sagen die Teilnehmer & Aussteller über die Praxistage Datenschutz:

Exklusives Rahmenprogramm

Networking und Unterhaltung rund um die Veranstaltung

Nach einem intensiven Fortbildungstag möchten wir Sie noch, wie jedes Jahr, mit einem Rahmenprogramm unterhalten und Ihnen gute Möglichkeiten zum Austausch mit Gleichgesinnten bieten. Auch in diesem Jahr werden wir wieder gemeinsam mit Ihnen die Stadt Köln auf die ein oder andere Art und Weise entdecken, kennen und lieben lernen! Lassen Sie sich überraschen.

Abendessen in einen typisch kölschen Brauhaus

Freuen Sie sich auf ein schmackhaftes Buffet mit Kölner Spezialitäten und natürlich auch dem ein oder anderem Kölsch. Vertiefen Sie nochmals Ihre Gespräche, lernen Sie neue Kollegen aus dem selben Fachbereich kennen und knüpfen Sie ganz nebenbei neue Kontakte, die Sie auch im Nachhinein noch persönlich weiterbringen.

Ihr Veranstaltungsort: Das Köln Marriott Hotel
NEU: Live-Stream Option verfügbar

Köln Marriott Hotel
Köln Marriott Hotel
Köln Marriott Hotel
Köln Marriott Hotel

Das Hotel in der Kölner Innenstadt liegt nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof und vom Kölner Dom entfernt.

Innerhalb weniger Minuten erreichen Sie zu Fuß den Kölner Dom, die Innenstadt und das Rheinufer. Der Flughafen Köln/Bonn ist nur 15 km entfernt. Die Gästezimmer und Suiten wurden erst im Sommer 2013 renoviert und bieten mit ihrer modernen Einrichtung ein Höchstmaß an Komfort. Zur Ausstattung unseres Kölner Hotels gehört unter anderem eine W-LAN-Verbindung, die Möglichkeit für Gäste, sich selbst Tee oder Kaffee zuzubereiten und ein Safe in Laptop-Größe. Geschäftsreisende finden hier außerdem eine ergonomisch gestaltete Arbeitsfläche. Suiten, Studios und Zimmer der Executive-Kategorie bieten Zugang zur exklusiven Executive Lounge.

Wir haben ein Zimmerkontingent für unsere Teilnehmer vorreserviert zum Sonderpreis von 115,00 €/EZ inkl. Frühstück.

Diese Zimmer können Sie direkt beim Hotel buchen unter Nennung des Kennworts: "Praxistage Datenschutz" - abrufbar bis 04.01.2021
Tel: 0221 94 222 700
E-Mail: reservations.cologne@marriotthotels.com

oder direkt Online über diesen Link:
JETZT Hotelzimmer zum Sonderpreis buchen

Ihre Ticketoptionen

Wählen Sie flexibel zwischen den verschiedenen Ticketoptionen:
Sichern Sie sich bis zum 13. Dezember den exklusiven Frühbucherrabatt!

Hinweis zum Coronavirus:
Wir verfolgen täglich die Empfehlungen und Entscheidungen der Bundes- und Landesregierungen und setzen diese auf unseren Veranstaltungen um. Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig!
Wir behalten uns daher Corona bedingte Programmanpassungen vor.
Sie können bis 30 Tage vorher kostenfrei stornieren!
--------------
Lieber von zu Hause teilnehmen? NEU: Virtueller Live-Stream jetzt buchbar!
Ihr Vorteil: Sie können sich auch im Nachgang alle Vorträge nochmals in Ruhe als Aufzeichnung ansehen
(zeitlich beschränkt), falls Sie an dem Termin nicht können.
---------------
Sollten Sie Fragen zur Buchung oder zur Veranstaltung haben rufen Sie uns an unter
Tel.: 0228 9550-220
oder per E-Mail: praxistage@privacyxperts.de

Frühbucher-Rabatt:
bis zum 13.12.2020 200 € sparen
14. Praxistage Datenschutz PrivacyXperts Kunden
1.095 € (zzgl. Mwst.)
  • Exklusiver Rabatt für Kunden der "PrivacyXperts"
  • Teilnahme an der 2-tägigen Veranstaltung
  • Teilnahme an den gewählten Fachforen
  • Umfangreiche Tagungsunterlagen
  • Tagungsgetränke & Kaffeepausen
  • 2x Mittagessen inkl. Getränken
  • Qualifiziertes Teilnahmezertifikat
  • Exklusives Rahmenprogramm & Networking
Ticket buchen
Praxistage inkl. Intensivseminar
PrivacyXperts Kunden
1.640 € (zzgl. Mwst.)
  • Exklusiver Rabatt für Kunden der "PrivacyXperts"
  • Teilnahme an einem Intensivseminar am Vortag
  • Teilnahme an der 2-tägigen Veranstaltung
  • Teilnahme an den gewählten Fachforen
  • Umfangreiche Tagungsunterlagen
  • Tagungsgetränke & Kaffeepausen
  • 2x Mittagessen inkl. Getränken
  • Qualifiziertes Teilnahmezertifikat
  • Exklusives Rahmenprogramm & Networking
Ticket buchen
14. Praxistage Datenschutz Live-Stream
PrivacyXperts
1.095 € (zzgl. Mwst.)
  • Exklusiver Rabatt für Kunden der "PrivacyXperts"
  • Teilnahme an der 2-tägigen Veranstaltung via LIVE-Stream
  • Tagungsunterlagen zum Download
  • Fragen virtuell an die Referenten während der Vorträge stellen
  • Qualifiziertes Teilnahmezertifikat
Ticket buchen
14. Praxistage Datenschutz Frühbucher
1.195 € (zzgl. Mwst.)
  • Teilnahme an der 2-tägigen Veranstaltung
  • Teilnahme an den gewählten Fachforen
  • Umfangreiche Tagungsunterlagen
  • Tagungsgetränke & Kaffeepausen
  • 2x Mittagessen inkl. Getränken
  • Qualifiziertes Teilnahmezertifikat
  • Exklusives Rahmenprogramm & Networking
Ticket buchen
14. Praxistage Datenschutz inkl. Intensivseminar
1.740 € (zzgl. Mwst.)
  • Teilnahme an einem Intensivseminar am Vortag
  • Teilnahme an der 2-tägigen Veranstaltung
  • Teilnahme an den gewählten Fachforen
  • Umfangreiche Tagungsunterlagen
  • Tagungsgetränke & Kaffeepausen
  • 2x Mittagessen inkl. Getränken
  • Qualifiziertes Teilnahmezertifikat
  • Exklusives Rahmenprogramm & Networking
Ticket buchen
14. Praxistage Datenschutz
Live-Stream
1.195 € (zzgl. Mwst.)
  • Teilnahme an der 2-tägigen Veranstaltung via LIVE-Stream
  • Alle Vorträge, auch Fachforen, als Aufzeichnung zum Abruf im Nachgang (zeitlich beschränkt)
  • Tagungsunterlagen zum Download
  • Fragen virtuell an die Referenten während der Vorträge stellen
  • Qualifiziertes Teilnahmezertifikat
Ticket buchen

Sie möchten gerne Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt auf den Praxistagen Datenschutz präsentieren als Aussteller oder Sponsor?

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit:
Bastian Rechmann
Tel: 0228 8205-7290
E-Mail: bastian.rechmann@praxis-campus.de